Sitzen lernen

Gemeinsam mit Konstantin Grcic hat das Unternehmen Flötotto einen Stuhl entwickelt, der an die Jahrzehnte alte Tradition in der Herstellung von Schulmöbeln anknüpft. Mit PRO ist eine innovative Stuhl-Serie entstanden, die nicht nur in Schulen, sondern auch im Objekt- und Wohnbereich einsetzbar ist. Grundlage für die spezielle Gestaltung der Sitzschale sind aktuelle Studien zum Thema „Aktives Sitzen“. So verfügt die Sitzschale über eine sehr prägnante geschwungene Form, die einen besonderen Sitzkomfort bietet. Die Gestaltung mutet leicht und freundlich an. PRO wird in sechs Farben nach der Farbskala von Le Corbusier produziert.

Indem der PRO beim Sitzen minimale Bewegungen initiiert, löst er folgende Reaktion aus:
– die Wirbelsäulenschwingungen werden regelmäßig verändert
– die Bandscheiben werden kontinuierlich mit Nährstoffen versorgt
– die komplexen Rückenmuskeln werden stimuliert und gekräftigt
– die über 100 Gelenke an der Wirbelsäule werden in Bewegungsbalance gehalten
Ein solches „dynamisches Sitzen“ bremst den natürlichen Bewegungsdrang nicht, sondern fördert und steuert ihn nachhaltig im Dienst einer gesunden Entwicklung.

Auch Deutschefritz sitzt jetzt auf einem roten PRO. Unser Modell ist ausgestattet mit Sitzkissen, Armlehne, Höhenverstellung und Drehkreuz. Im Vergleich zu unseren konventionellen Sitzmaschinen mit bedeutend mehr Technik unter´m Sitz, vermissen wir nichts und genießen die vielen Sitzvarianten. Zu unseren Möbeln erzeugt der Stuhl einen Kontrast und ist mit seiner großen Modellpalette extrem vielseitig einsetzbar. Diese Vielseitigkeit nutzen wir gern für unsere Raumplanungen.

Comments are closed.